Ukulele

Seit Beginn des neuen Schuljahres 2011 gibt es an unserer Schule zwei Ukulele-Kreise: „Die Uki-Band“ und· „Die Uki-Kids“.

Die Ukulele ist eine Art „Minigitarre“ mit nur vier Saiten. Sie ist gut zu halten und leicht zu erlernen. Im Ukulele-Unterricht singen die Kinder viele Lieder, die sie selbst begleiten. Auch grundlegendes musikalisches Wissen wird hier vermittelt.

Das Musizieren in der Gruppe fördert die sozialen Kompetenzen in hohem Maße wie zum Beispiel das Einfügen in eine Gruppe, gemeinsame Erfolgserlebnisse durch Lernfortschritte, Toleranz und Geduld gegenüber anderen, Ausdauer und Kontinuität im Erlernen neuer Inhalte durch ausdauerndes Üben.

Die Ukulele-Kreise haben im Schuljahr mehrere Auftritte, um die gelernten Lieder vor Schülern und Eltern zu spielen und das musikalische Leben der Katholischen Schule Bergedorf zu bereichern.


Fernsehaufnahme des Ukulele-Orchesters mit dem KIKA

Im vergangenen April spielten die Ukulele-Kinder der damaligen 4. Klassen eine CD für das Kinderbuch „Die Kaulquappe“ von Birte Reuver ein (Bezugsquellen siehe www.hoppla-kindermusik.de). Auf dieses tolle Büchlein wurde sogar der Kinderkanal vom ZDF aufmerksam!

So kam es, dass wir am 27. Februar 2014 ein Video für die Musiksendung „Singas Musik Box“ des KIKA drehten. Doch zunächst mussten erst einmal alle Kinder, die an der  CD-Aufnahme beteiligt waren, wieder zusammengerufen werden, denn sie waren ja nun alle schon in der 5. Klasse und an verschiedene Schulen – bis hin nach Geesthacht – verteilt.

Am Drehtag trafen sich alle gleich nach Schulschluss in der Katholischen Schule Bergedorf. Im Musikraum unserer Schule wurden alle von einer professionellen Maskenbildnerin geschminkt und frisiert. Sie war auch während der gesamten Drehzeit dabei und richtete immer wieder lose Haarsträhnen und Blusenkragen.

Die Aufnahmen wurden am Bille-Ufer an der Wilhelm-Bergner-Straße gedreht. Dorthin liefen wir alle zusammen und wurden schon vom Kameramann und zwei Assistenten erwartet.

Der Regisseur Armin Lange, der im Kinderkanal unter anderem auch für die Sendungen „Käpt´n Blaubär“ und „Siebenstein“ Regie führt, hatte sehr genaue Vorstellungen vom Ablauf. So konnten wir eine Einstellung nach der anderen drehen. Das Wetter war überraschend gut, doch am Ende wurde allen doch noch ganz schön kalt.

Der Sendetermin ist der 05. April 2014 um 10:20 Uhr
im KIKA in der Sendung „Singas Musik Box“.

März 2014
Annett Hermes

Wer das Video noch einmal anschauen möchte, kann dies bis Mitte des Jahres unter diesem Link tun: http://www.kikaninchen.de/kikaninchen/index.html

Einfach auf den grünen Wegweiser (Filme schauen) klicken, anschließend rechts auf dem grünen Fernseher die Sendung „Singas Musikbox“ mit Hilfe der Pfeiltasten auswählen.
Unser Beitrag beginnt ab 7 Min 35 Sekunden.