Solidarität leuchtet – aktuell

Die Betroffenheit über die seit vier Wochen bekannte vorraussichtliche Schließung von acht katholischen Schulen im Erzbistum ist nach wie vor groß. Seit dieser Zeit engagieren sich viele Menschen im Rahmen von Montagsandachten, Schulveranstaltungen, Wallfahrten, in offenen Briefen, in Gottesdiensten und Gebeten mit dem Ziel, die verkündete Schließung auszusetzen und alle Verantwortlichen aus Erzbistum, Stadt und den Schulen für die Suche nach alternativen Möglichkeiten an einem Tisch zu bekommen.

Alle aktuellen Informationen und eine Presseübersicht finden sie hier:

 

http://www.rettet21.de

http://www.gev-hamburg.info